Biographie

Isabell Rider

Ich stamme aus Stettin in Polen. Als ich 13 Jahre alt war ist mein Vater leider an einer sehr schweren Krankheit früh verstorben. Ab diesem Moment war meine Kindheit schon vorbei und ich lernte sehr früh selbstständig zu sein und mich in der Welt zurechtzufinden.

Vorname: Isabell
Nachname: Rider
Alter: 31
Größe: 173 cm
Maße: 89 - 60 - 89
Wohnort: Frankfurt am Main
Ausbildung: Künstlerschule, Komplette gastronomische Schule für Essen, Cocktails und Restaurant Service.

Nach dieser Schule Arbeit in einem großen polnischen Schloss mit Hotel- und Restaurantkomplex, nebenher Abitur in einer juristischen Schule

Wichtige Stationen:
Finalistin bei einem Casting für ein bekanntes polnisches Modemagazin (Modelka Jestem),

Goldenes Modelzertifikat bei V.I.P. Model Agentur,

Mehrfache Teilnahme an Castings der polnischen Edition (Blaue Edition) von Elite Model Look mit regelmäßigen Tickets,

Shootings mit bekannten Pressefotografen in Danzig, Warschau, Stettin und Posen,

Ticket für Miss Baltyku, später für Queen of Poland und Model Worlds,

AGB Model Agentur Silvester Gala im Hotel Radisson SAS in Stettin für Miss Internet Event

Stationen Erotikbranche:

Exklusive Showevents für Highlite Company und zahlreiche andere Events

Hobbies:
Motorrad, Malen, Reisen, Kunst von Edgar Degas, elegant Kochen, Fotoshooting, Showevent

In Stettin gibt es einen Fotografen, von dem man sich in Model-Kreisen erzählt, dass wenn man mit ihm ein Fotoshooting gemacht hat, dass diese Fotos Glück bringen werden und das dieses Mädchen in die ganze Welt kommen wird (wie eine Legende).

Damals dachte ich nicht, dass diese Glücksfotos von diesem Fotografen wirklich Glück bringen würden.

Doch ich habe damals ein Paar aus Deutschland kennen gelernt und der Rest ist bekannt.

In dieser Zeit habe ich sehr viele neue Leute kennen gelernt und viele neue Erfahrungen vor allem im Showbusiness gesammelt.

Was werde ich weiter in der Zukunft machen?

Natürlich lebe ich nicht nur in diesem aktuellen Moment. Für meine Zukunft habe ich sehr viele Sachen geplant. Was sich von diesen Plänen realisieren lässt wird die Zukunft zeigen.

Ich schaue dorthin mit sehr viel Optimismus und mit einem schönen Licht. Ich weiß, dass Karriere und ein guter Job sehr wichtig als Lebensgrundlage sind, aber das Leben hat auch andere Seiten. Das ist, dass man Liebe und eine glückliche Familie bekommt. Klasse im Leben ist immer, eine gute Person zu sein und andere Leute zu respektieren und zu akzeptieren.

Eure Isabell Rider

Isabell Rider
Isabell Rider Isabell Rider
Isabell Rider Isabell Rider